Wagner-Stadt „Bayreuth“

mit Führung durch das Opernhaus und Übernachtung im 4 Sterne Hotel Residenzschloss

24.09.2020 - 27.09.2020 = 4 Tage

Bayreuth ist für seine Richard-Wagner-Festspiele weltberühmt und nicht nur während der Festspielzeit eine Reise wert. Ein ganz besonders kulturelles Schmuckstück ist „das Marktgräfische Opernhaus“, welches seit 2012 zum ­UNESCO-Welterbe gehört. Reizvolle Schlösser, die historische Parkanlage Eremitage mit ihren verträumten Grotten und Wasserspielen, das Festspielhaus und vieles mehr erwarten die Besucher. Sie wohnen im H4 Hotel Residenzschloss Bayreuth. Das komplett modernisierte 4-Sterne-Hotel befindet sich nur wenige Gehminuten von der wunderschönen Altstadt und dem „neuen Schloss“ entfernt. Lassen Sie sich von dieser schönen bayerischen Stadt verzaubern.

 

1. Tag, Do. 24.09. – Anreise (ca. 550 km)
Abfahrt 6.30 Uhr ab Betriebshof Seckenhausen. Die Fahrt geht mit Zwischenstopps nach Bayreuth. Nach dem Zimmerbezug im Residenzschloss Hotel haben Sie Zeit für erste Erkundungen am Urlaubsort – Abendessen – Übernachtung.

 

2. Tag, Fr. 25.09. – Stadt Bayreuth mit Opernhaus und Katakomben
Heute werden Sie Bayreuth kennenlernen. Nach dem Stadtrundgang steht eine Besichtigung im berühmten Opernhaus auf dem Programm. Das aus Holz und Leinwand gefertigte, vollständig erhaltene Logenhaus ist als selbsttragende Konstruktion in die steinerne Gebäudehülle eingestellt. Sie werden begeistert sein. Ein weiters Highlight wartet am Nachmittag auf Sie. Sie werden die Katakomben von Bayreuth erkunden. Steigen Sie hinab in die faszinierende Welt der Felsenkeller. Diese vermutlich zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert in den Sandstein getriebenen Gänge bieten den Charme einer schier endlosen Gruft. Unheimlich spannend und zudem auch skurril… Bestaunen Sie ein Panoptikum aus Brauereihistorie, Kulturgeschichte der Stadt Bayreuth und vieles mehr… – Abendessen – Übernachtung.

 

3. Tag, Sa. 26.09. – Kloster Banz und Basilika Vierzehnheiligen
Heute geht es per Bus nach Bad Staffelstein. Hier steht eine spannende Führung im „Kloster Banz“ auf dem Programm. Kloster Banz ist ein ehemaliges Benediktinerkloster. Es gehört zum Ensemble des Gottesgartens im Obermainland. Seit 1978 ist das Kloster ein Gemeindeteil der Stadt Bad Staffelstein und im Besitz der CSU. Es dient als Tagungsstätte. Am Nachmittag besuchen Sie noch die Basilika Vierzehnheiligen – Abendessen – Übernachtung

 

4. Tag, So. 27.09. – Heimreise
Heimreise mit Zwischenstopps. Am Abend werden Sie wieder Ihren Heimatort erreichen.

 

Hotelbeschreibung:
Alle Zimmer sind hell und modern eingerichtet mit Flachbildfernseher, Komfortbetten, Schreibtisch, Klimaanlage, Kaffee oder Tee Zubereiter. Die Badezimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn und Pflegeprodukten ausgestattet.


Kleine Preis- Leistungsänderungen müssen wir uns vorbehalten.

Preis:

ab € 399,00

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus
  • 3 Ü/HP im 4-Sterne H4 Hotel Residenzschloss Bayreuth
  • Stadtführung, Führung Opernhaus, Führung Katakomben in Bayreuth
  • Ausflug zum Kloster Banz mit Führung und Besuch in der Basilika Vierzehnheiligen

Anmeldeschluss:

17. September 2020

Gut zu wissen

Zustiegsmöglichkeiten und Taxi-Zubringer, Wichtiges zu unseren Reisen finden Sie hier:
Gut zu Wissen

Stornostaffel: D

Buchungsanfrage

Ich melde mich / wir melden uns verbindlich für die folgende Reise an:
Wagner-Stadt „Bayreuth“ (24.09.2020 - 27.09.2020)

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte unbedingt ausfüllen.
Ticket-TypPreisPlätze
Reisepreis, pro Person im DZ€ 399,00
Einzelzimmerzuschlag€ 65,00